Schulprofil der NMS Kremsmünster

Innovative Schule (Zertifikat des Landes OÖ)

 

Neue Mittelschule seit 2015

 

Unsere Schulkultur: Wir "leben" Gemeinschaft und Miteinander

  • Integrationsklassen in jedem Jahrgang
  • Soziales Lernen als Unterrichtsfach in der 5. Schulstufe

Schule mit "Wohlfühl"-Faktor

  • Beaufsichtigung ab 7:00 - dies ist besonders für jene Busschüler/innen, die schon sehr früh in der Schule eintreffen, eine hilfreiche Maßnahme
  • Peerbetreuung für unsere "Newcomer":
    die Schüler/innen der ersten Klassen werden von Peers aus den vierten Klassen zur Erleichterung des Umstiegs in die neue Schule unterstützt und betreut
  • Lese- und Ruheraum
  • Jausen-Buffet um 9:45
  • "Gesunde Schulküche" (Zertifikat des Landes OÖ):
    die Schüler/innen können täglich oder nur an bestimmten Schultagen zu Mittag essen gehen

Intensives Lerncoaching durch Team-Teaching in Deutsch, Englisch und Mathematik


Ganztagesbetreuung ("GTS" - auch bekannt unter "NABE" -Nachmittagsbetreuung) mit fachbezogener Lernzeit, individuellen Lernstunden und abwechslungsreichen Freizeitprogramm:
hier erhalten die Schüler/innen am Nachmittag

  • Unterstützung und Hilfe bei der Erledigung ihrer Aufgaben
  • Förderung beim Nachholen versäumter Inhalte
    während der fachbezogenen und individuellen Lernzeit
    Nach getaner Arbeit können im Freizeitbereich sportliche, kreative und gemeinschaftsfördernde Angebote genutzt werden.

Projektunterricht

 

Sozialprojekte:

           # Lese- und Besuchsprojekt im Altenheim und Kindergarten          
           # Click & Check: Mobbing- und Gewaltprävention
           # Konzept "Job4Life" - Berufsorientierungprogramm in Zusammenarbeit mit dem ISK

 

Schulveranstaltungen:

  • Kennenlern- / Projekttage (1. Klassen)
  • Schikurs (2. Klassen)
  • Sommersportwochen  (3. Klassen)
  • Wienwoche  (4. Klassen)
  • Intensivspachwoche in Großbritannien als zusätzliches Angebot (4. Klassen)

Bewerbungstraining und Jobcoaching für Schüler/innen im 7., 8. und 9. Schuljahr

 

Berufspraktische Tage und Potentialanalyse zur Persönlichkeitsstärkung;
Coaching zur Schul- und Berufswahl


Susa - Schulsozialarbeit:
Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendhilfe
Die Schüler/innen können sich mit Problemen an den/die Betreuer/in wenden


KEL-Gespräche - zusätzliche alternative Beurteilung


Individuelle Förderung z.B. intensive Sprachförderprogramme in kleinen Gruppen

 

Moderne EDV-Ausstattung und digitale Unterrichtssequenzen in jedem Fach

 

Informatikunterricht in der 5. Schulstufe zum Erwerb digitaler Kompetenz

 

Angebot von Wahlpflichtfächern in der 7. Schulstufe (Interessen- und Begabtenförderung)

 

Umfassende Arbeitsbücherei

 

Talentförderung Englisch+

 

Teilnahme an diversen sportlichen Bewerben: Fußball, Faustball, Tischtennis, Parklauf