Projekttage der 1b

Wir waren von 22. - 24 Mai 2017 in Spital am Pyhrn auf Projekttage und wohnten im Hotel „Freunde der Natur“. Es gab sehr leckeres Essen und wir bewohnten schöne Zimmer.

 

Kaum angekommen, spazierten wir in den Ort und sahen uns eine Modelleisenbahnausstellung an. Am Nachmittag wanderten wir nach Windischgarsten. Wir fuhren mit dem Alpine Coaster auf den Wurbauerkogel und rodelten dann hinunter, das war sehr lustig. Am Abend grillten wir am Lagerfeuer Knacker und Stockbrot und kehrten erst bei Dunkelheit ins Hotel zurück.

 

Am Dienstag machten wir eine „Ortsrallye“. Es war interessant, Spital am Pyhrn zu erkunden. Das schöne Wetter am Nachmittag passte gut, um mit unserem Guide Joachim am Stiftsteich ein Floß zu bauen und mit dem Floß am anderen Ufer einen Schatz zu bergen. Das hat uns sehr gefallen und wir wären gern noch länger mit dem Floß gefahren.

 

Am Abend und am nächsten Vormittag hatten wir viel Spaß im Hallenbad. Nachdem wir nach dem Mittagessen noch das Alpinmuseum besucht hatten, fuhren wir mit dem Zug nach Kremsmünster zurück.

 

Die Projekttage waren toll und unsere Klasse ist dadurch noch mehr zusammengewachsen.

 

 

Lukas, David, Lena, Steffi, Bernhard und Adrian