Hund in der Schule

Am 20 April besuchte die Schüler und Schülerinnen der ersten Klassen ein Hund namens Campino. Er ist ein Berner Sennenhund und gehört Frau Bianca Sagstetter. Es waren zwei sehr kurzweilige und lustige Stunden, in denen die Schüler viel über den richtigen Umgang mit Hunden, die Hundesprache, die Pflege, das richtige Füttern und vieles mehr erfuhren. Campino ließ sich gerne und viel von den Kindern streicheln. Auch Kinder, die Angst vor Hunden haben, wagten mit ihm Kontakt aufzunehmen.